Grünkohl Paprika Blätterteigtaschen

Grünkohl Paprika Blätterteigtaschen

Grünkohl (oder Kohl im allgemeinen) ist ja nicht jedermanns Sache. Meine schon ☺️

Und so gehts:

 

Rezept: 

TK (Tiefkühl) Blätterteig aus dem Supermarkt, je nachdem wieviel Hunger ihr habt. 
ich gehe mal von 3 Blätterteigtaschen aus...

3 Stück frische Paprika, waschen, mit Sparschäler schälen und in kleine Stückchen schneiden
1 Handvoll Grünkohl Blätter, klein scheiden
1/2 Handvoll Petersilie gehackt
150 - 250 gramm Ziegenfrischkäse zum bestreichen der Innenseite
ein Prise Salz und Pfeffer

je kleiner der Grünkohl geschnitten ist, desto leichter gart er im Backofen durch. Je gröber desto besser ist es, den Grünkohl vor dem Belegen kurz im Wasser zu garen. Das vermeidet auch Blähungen. 

Vorgehensweise:

Blätterteig ein wenig antauen lassen, so kann man ihn besser formen. Mit Ziegenfrischkäse bestreichen. Geschälte Paprika darauf verteilen, ebenso den Grünkohl und die Petersilie. Würzen und dann zusammenklappen. Die Ränder mit einer Gabel fest zusammendrücken damit alles gut verschlossen ist. Zum Bestreichen der Oberseite ein wenig Sonnenblumen oder Distelöl mit einem Pinsel auf die Taschen auftragen, das gibt auch eine schöne goldgelbe Farbe! Für circa 20 Minuten bei circa 180°C Umluft in den Ofen schieben. 

Lasst es euch schmecken ☺️

Gesundheitsinfo:

Grünkohl hat jede Menge Vitamine und Mineralstoffe, eine hochwertige Nährstoffzusammensetzung und viele Antioxidantien. Sie schützen unsere Gefäße, Zellen und wirken nicht nur entzündungshemmend, sondern auch ausgleichend im Säure Basen Haushalt und Abwehrkräfte steigernd! Er kann getrost als das heimische "Superfood" bezeichnet werden, so stimmt dann auch die heimische Öko-Nachhaltigkeitsbilanz. 

 

P1040202.JPG
Heiße Schokolade

Heiße Schokolade

Bratkartoffeln gelandet - das heutige Mittagessen

Bratkartoffeln gelandet - das heutige Mittagessen