Marktcheck

Interessiert dich auch welche Produkte halten was sie versprechen? Oder welche Mogelpackungen sind?

Die vorgestellten Produkte sind mir zufällig beim Einkaufen in die Hände gekommen und von mir bezahlt, stehen in keinerlei werblichem Zusammenhang und sind einfach unter dem Motto “interessiert mich schon lange” hier aufgeführt. Ich teste sie nach meinen individuellen Kriterien und habe keinerlei Absicht die Firmen in ein schlechtes Licht zu rücken. Dennoch sage ich klar, was ich gut und was ich schlecht finde.

 
P1150898 Bearb.jpg

Kokosblütenzucker

Ich habe diesen Kokosblütenzucker in der Annahme gekauft, dass er sich kaum auf meinen Blutzucker auswirkt. Auch bei mir wirkt die Werbung. Stutzig machte mich, dass es ja doch irgendwie “Zucker” ist. Ich habe mich gewundert ob es funktioniert. Und wie hätte es anders sein sollen? Zucker ist Zucker. Daran ändern auch die Kokosblüten nichts. Also bei mir wirkt dieser Kokosblütenzucker 1:1 wie Haushaltszucker. Woher der niedrige glykämische Index kommen soll? Keine Ahnung.

Geschmack: Karamell, Nuss, Süß 👍
Konsistenz: Feuchter als Haushaltszucker, Brösel 👍
Zum Kochen: für Desserts überall wo der Geschmack passt 👍
Zum Backen: nur in kleinen Mengen geeignet
Nachhaltigkeit: Kokos ist in keiner Form nachhaltig 👎
Umweltfreundliche Verpackung: Plastik Dose 👎🏽
Preis: ein etwas erhöhter Preis ist ist tolerabel bei geringen Mengen 👎🏽Qualität: 👍

 

Lucuma Pulver - aus der Lucuma Frucht

Im Bio-Laden entdeckt und gewundert was das ist. Noch nie vorher gehört oder gelesen. Was es alles gibt? Zum regulären Preis wäre es auch nicht in meinem Einkaufswagen gelandet. 11,99 Euro für die 200g Dose, ein Wahnsinn! Da es reduziert war, kaufte ich es zum testen. Und das war es dann leider auch. Ich finde es schmeckt nach “Pappe” und süß? Etwas. Weder fruchtig, weder frisch. Im Smoothie verstecke ich es, da ich es nicht wegwerfen möchte. Gekauft wird es nicht mehr. Den Blutzucker erhöht es leicht.

Geschmack: nach Pappe, moderig 👎🏽
Konsistenz: staubiges Pulver ok
Zum Kochen: 👎🏽
Zum Backen: 👎🏽
Nachhaltigkeit: exotisch und daher 👎🏽
Umweltfreundliche Verpackung: noch ok
Preis: sehr teuer 👎🏽
Qualität: 👍

P1150890 Bearb.jpg
 
P1150888 Bearb.jpg

ACAI Beeren Pulver

Ein must have für alle veganen foodies, foodbowl Liebhaber und Superfood Jünger. Mir sind die frischen Heidelbeeren viel lieber und preiswerter. Dieses 100g Päckchen gab es regulär für 19.90 Euro, Wahnsinn! und es ist wieder nur in meinem Einkaufswagen gelandet, weil es reduziert war, weil es aus dem Sortiment fliegt = meine Test-Chance. Wieder schmecke ich Pappe. Etwas fruchtiger als das Lucuma Pulver. Den Blutzucker erhöht es leicht und im Smoothie kann ich es trinken. Muss ich aber nicht haben.

Geschmack: nach Pappe, nur leicht frisch & fruchtig, moderig 👎🏽
Konsistenz: feucht, pappendes Pulver 👍
Zum Kochen: 👎🏽
Zum Backen: 👎🏽
Nachhaltigkeit: Superfoods sind nie nachhaltig 👎🏽
Umweltfreundliche Verpackung: Plastik Beutel 👎🏽
Preis: sehr teuer 👎🏽
Qualität: 👍

 

Vollkornbrot aus dem Diskounter
wirkt bei mir schlimmer als Haushaltszucker pur. Warum? Die Teigführung ist bei der Brotherstellung entscheidend, ob ein Brot gesund und gut verträglich ist, damit meine ich als Diabetiker ob mein Blutzuckerspiegel nach dem Essen exorbitant in die Höhe schnellt und dort bleibt oder nicht. Hier ist das der Fall. Zutaten wie Zuckerrübensirup und Weizenröstmalzmehl geben Farbe und Geschmack, sind aber in gutem Brot unnötig und belasten unnötig den Körper.

Geschmack: ok
Konsistenz: ok
Nachhaltigkeit: kann ich nicht beurteilen
Umweltfreundliche Verpackung: 👎🏽
Preis: ok
Qualität: das Brot war ok, aber die Inhaltsstoffe sind minderwertig 👎🏽

P1030820 Bearb.jpg