Fachwelt

In Deutschland ist die Deutsche Diabetes Gesellschaft federführend. 

https://www.deutsche-diabetes-gesellschaft.de/home.html

& Gesellschaften

Die Fachgesellschaft legt die Behandlungsstrategien und Handlungsempfehlungen für Fachleute sowie Richtwerte fest. Darüber hinaus gibt es den Deutschen Diabetiker Bund, die Diabetes Hilfe und andere Organisationen oder Internetportale. Firmen die in der Diabetes Industrie tätig sind und Informationen verbreiten. Forschungsinstitute wie das Helmholtz Zentrum in München sind gute Informationsquellen https://www.dzd-ev.de darüber hinaus gibt es auch die Deutsche Diabetes Stiftung http://www.diabetesstiftung.de

Anders als bei der Endometriose vertrage ich die medikamentöse Diabetes-Therapie gut. Dennoch wünschte ich mir mehr Menschen die sich mit neuen ganzheitlichen Diabetes Behandlungsansätzen beschäftigen. Mein Eindruck ist, dass sich die Fachwelt noch sehr gut aufgehoben fühlt und teilweise zu wenig Anlass sieht daran etwas zu ändern. Denn wie gesagt, Insulin spritzen allein reicht nicht aus. Andersherum werden in den Medien zweifelhafte Diabetes Wunder Waffen angepriesen, die meiner Meinung nach irreführend sind. 

Glücklicherweise habe ich einen tollen Diabetologen an meiner Seite, der mich immer unterstützt und mir versucht das Leben mit dem Diabetes so unkompliziert wie möglich zu machen. Dafür bin ich sehr dankbar :-)