#16 Diabetes - Begleitung - Hunde?

In Begleitung von Freunden fühle ich mich am wohlsten. Das gibt mir Sicherheit und ich weiß, sollte ich mich einmal nicht gut fühlen, ist jemand bei mir. 

Fast immer an meiner Seite sind auch meine Hunde oder wenigstens einer von ihnen. Sie sind keine ausgebildeten Diabetes-Assistenz Hunde, dennoch haben sie sehr viel Feingefühl dafür. 

Die schwarze Hündin - Biene - begleitet mich auf kleinen Stadt Ausflügen und beim Ausreiten. Sie hat einen weiten Weg aus Moldawien und viele schlechte Erlebnisse hinter sich gelassen und ist jetzt eine lustige, lebensfrohe, umher düsende Biene. 

_MG_6160.jpg